Boomtown Frankfurt: schneller, weiter, höher - oder denken wir Stadt jetzt anders?

Zum Livestream: https://youtu.be/NtBD0spdDhY

Aktuell wächst die Frankfurter Bevölkerung durchschnittlich um ca. 2% pro Jahr – und das durch alle Altersschichten. Auch die täglich rund 280.000 Pendler in die Innenstadt müssen berücksichtigt werden, wenn man über die Stadtentwicklung spricht.

Neben dem Zuzug in die Stadt sollte man aber auch die Metropolregion Rhein-Main als Ganzes im Blick haben. Im engeren Ballungsgebiet leben gut 6 Millionen Menschen. Sollten Prognosen über mögliche Eingemeindungen zutreffen, hätte Frankfurt das Potenzial bis 2050 die größte Stadt in Deutschland zu sein.

Wohin entwickelt sich Frankfurt aktuell? Welche Vision von Frankfurt sollten Bürgerinnen und Bürger, Politikerinnen und Politiker verfolgen? Wie lassen sich in den komplexen Themenfeldern rund um Wohnen und Bauen, Verkehrs- und Infrastrukturpolitik, Wirtschaftsförderung und Digitalisierung angemessene Konzepte der Nachhaltigkeit für Frankfurt entwickeln?
 

Boomtown Frankfurt: schneller, weiter, höher -
oder denken wir Stadt jetzt anders?


Es diskutieren:

Dr. Petra Roth, Oberbürgermeisterin a.D., Frankfurt am Main

Dr. Nils Kößler, Vorsitzender und Planungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, Frankfurt am Main

Roland Bechmann, Managing Director, Werner Sobek AG sowie Regional Representative, CTBUH Council on Tall Buildings and Urban Habitat

Dr. Stefan Geiger, Rechtsanwalt, Partner, GSK Stockmann


Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Maßnahmen gegen das Coronavirus ist eine persönliche Teilnahme nicht möglich. Verfolgen Sie die Podiumsrunde per Livestream auf unserem Youtube-Kanal und diskutieren Sie mit: https://youtu.be/NtBD0spdDhY

Termin
28. September 2020, 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
GSK STOCKMANN RechtsanwÀlte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB
Taunusanlage 21
60325 Frankfurt am Main