Unterschätztes Rödelheim: Zwischen Anarchie, Tradition und Aufbruch - Stadtteilgespräch Rödelheim - in Zusammenarbeit mit dem Journal Frankfurt

Warum denn in die Ferne schweifen? Frankfurt hat 46 Stadtteile und jeder Stadtteil hat seinen eigenen Charakter und Charme. Doch wer kennt sie wirklich alle? Das Journal Frankfurt möchte gemeinsam mit der Montagsgesellschaft e.V. dazu beitragen, dass wir unsere Stadt besser kennenlernen und auch mal den Blick über den eigenen Kiez-Tellerrand werfen.

Wir starten unsere Reihe der Stadtteilgespräche in Rödelheim und laden herzlich ein für

Montag, 8. August, 19.30 Uhr,  ins Atelier Petrihaus, Am Rödelheimer Wehr 15, 60489 Frankfurt-Rödelheim.

Thema: „Unterschätztes Rödelheim: Zwischen Anarchie, Tradition und Aufbruch“

Auf dem Podium:

  • Professor Wilhelm Bender (ehem. Vorstandsvorsitzender Fraport, Ur-Rödelheimer)
  • Alexander Huck (Bäckerei Huck)
  • Dr. Armin Kroneisen (Heimat- und Geschichtsverein Rödelheim)
  • Moses Pelham (Musikproduzent/Geschäftsführer 3p)
  • Günter Possmann (Kellerei Possmann)
  • Jasmin Schülke (Chefredakteurin, Journal Frankfurt)
  • Moderation: Dr. Stefan Söhngen (Montagsgesellschaft)

 

Jetzt verbindlich anmelden, limitierte Plätze

Termin
08. August 2022, 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
Atelier Petrihaus.
Am Rödelheimer Wehr 15
60489 Frankfurt
Hinweis
Die Anmeldung wurde bereits geschlossen
Mitglieder können sich noch über info@montagsgesellschaft.de anmelden.
Galerie