Haltung statt Zurückhaltung: Eine in Werten verwurzelte neue deutsche Leistungskultur

 

Gerne laden wir Sie zu unserem nächsten Format ein. Dies einmal mehr in Partnerschaft mit dem FSV Frankfurt. Im Stadion dieses Frankfurter Traditionsvereins haben wir uns schon das letzte Mal getroffen und dabei über einen Generationendialog erkannt, wie wichtig der Dialog miteinander ist, dies insbesondere für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft.

Anknüpfend daran findet unsere nächste Diskussion statt. Wir werden – philosophisch, aber gleichzeitig sehr handlungsorientiert – über die Zukunft unserer Gesellschaft diskutieren.

Im Stadion dieses Frankfurter Traditionsvereins haben wir uns schon das letzte Mal getroffen und dabei über einen Generationendialog erkannt, wie wichtig der Dialog miteinander ist, dies insbesondere für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft.

Anknüpfend daran findet unsere nächste Diskussion statt. Wir werden – philosophisch, aber gleichzeitig sehr handlungsorientiert – über die Zukunft unserer Gesellschaft diskutieren.

Dies mit einem langjährigen Mitglied, der schon wiederholt Referent bei der Montagsgesellschaft war. Er selbst kam ursprünglich aus Norwegen nach Deutschland, dies über den Leistungssport (Handball). Recht bald engagierte er sich in Deutschland unternehmerisch, gründete eine Reihe eigener Unternehmen und ist heute Autor (mehrere Spiegel Bestseller), Wirtschaftsphilosoph und spricht weltweit zu Themen der gesellschaftlichen Transformation. Er veröffentlicht ein neues Buch und steht uns im Rahmen einer Diskussion und im sportlich-exklusiven Umfeld der FSV-Businss-Area für ein Gespräch zur Verfügung:

Anders Indset
Bestseller- Autor, Philosoph, Unternehmer

 

Sein neues Buch wird Grundlage unseres Gesprächs mit ihm sein zum Thema:

Haltung statt Zurückhaltung,
Eine in Werten verwurzelte neue deutsche Leistungskultur.

 

Insbesondere vor dem Hintergrund seiner norwegischen Wurzeln freuen wir uns sehr auf Austausch mit Anders und seinen Blick auf die gesellschaftlichen Strukturen Deutschlands.

Die Zusammenstellung der Teilnehmerliste wird nach dem Prinzip First Come first Serve erfolgen. Mitglieder des Vereins Montagsgesellschaft sind davon unberücksichtigt und erhalten eine Teilnahme-Garantie. 
 

Das Format findet in Kooperation mit dem FSV Frankfurt und dem Business Club Frankfurt 2017 e.V. statt.

Termin
11. März 2024, 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
FSV Frankfurt 1899
Richard-Herrmann-Platz 1
60386 Frankfurt am Main